Tausche Bildschirm gegen Sonnenschirm!

Wir können es selber noch kaum fassen, aber es ist tatsächlich so weit: Wir haben einen Weg gefunden, wieder gemeinsam zu proben. Dank der Initiative des Tollhaus Karlsruhe haben wir am Montagabend zum allerersten Mal seit Beginn der Corona-Zeit wieder eine fast normale Chorprobe abgehalten. Fast normal: Open Air (bei strahlendem Sonnenschein), mit viel Abstand (das trainiert das Gehör!) und selbstverständlich mit Hygienekonzept & co. An dieser Stelle ein RIESIGES DANKESCHÖN an das Tollhaus Karlsruhe! Wir freuen uns sehr und hoffen auf die Gnade des Wettergottes für die nächsten Wochen!

Probe mit Abstand …

… aber kein Abstand vom Proben. Wir singen während der Corona-Einschränkungen via Videochat und erfreuen damit nicht nur unsere Nachbarn, sondern können weiterhin mit Freude gemeinsam Singen – wenn auch virtuell. Ganz nebenbei steigern wir damit unsere Digitalkompetenz im Alltag.

A cappella hoch 3 – entfällt!

Aufgrund der aktuellen Ereignisse und Maßnahmen um das Coronavirus entfällt unser gemeinsames Konzert. Auch das Deutsche Chorfest in Leipzig findet nicht statt und wird ins Jahr 2022 verschoben. Wir hoffen, dass wir übernächstes Jahr wieder schreiben können: Drei Karlsruher Chöre fahren „all together“ zum Chorfest nach Leipzig und in diesem Benefizkonzert gibt es unser Programm vorab exklusiv zu hören.